Firmengeschichte

 

… Hans Heitmann GmbH, Großhandel mit Pflanzen und Tannengrün sowie Transporte. Das sind wir, ein Familienbetrieb in der 4./5. Generation, damals wie heute der Firmensitz am Krauel, präzise am Ost-Krauel, d.h.  Wohnsitz, dahinter Büro, Lagerplatz und –halle, davor der Hauptdeich und die Elbe und ringsherum das Gartenbaugebiet der Vier-und Marschlande…und von zentraler Bedeutung in nächster Nähe das Zentrum der Hansestadt- Hamburg ,  im Volksmund auch als Tor zur Welt bekannt, ausgestattet mit:

-Hafen für den nationalen wie internationalen Schiffsverkehr
-Umschlagbahnhof
-Flughafen Fuhlsbüttel und ein Straßennetz in alle Richtungen,

...kurzum ein idealer Ausgangspunkt für Handel und Logistik.

Sicherlich lag darin  auch der Anreiz für den jungen, erst 22 jährigen Hermann Heitmann das Gewerbe für den Handel mit Obst und Gemüse im Jahre 1890 anzumelden, die Produkte aus Eigenanbau auf dem Hopfenmarkt bzw. Meßberg selbst zu vermarkten. Der Grundstein für die 123 Jahre Firmengeschichte war somit gelegt .
Aber frei nach dem Motto „Nicht allein der Standpunkt ist wichtig, entscheidend ist die Richtung, die man ansteuert“  haben die jeweiligen Generationsvertreter immer wieder  mit neuen Ideen auf den Markt  bzw. die entsprechende politische Situation reagiert und ein Überleben der Firma bis heute ermöglicht.
1890 bis 2013, eine Zeitreise von 123 Jahren , was könnte dieses besser symbolisieren als der Blick auf einen vorbeifahrenden Zug durch die Abrisstrümmer einer Stadt im Umbruch.